README Datenkonverter

Aus slknet Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

mv2mariadb

mv2mariadb ist ein unter Linux lauffähiges Tool zum konvertieren der MediathekView Datenbank (Json Format) nach Sql (MariaDB). Die Daten werden für das Coolithek Plugin benötigt.
Das Programm wird üblicherweise über einen Cron Job zu festgelegten Zeiten gestartet.

Aufgaben

  • Abruf der Liste der Downloadserver (Beim ersten Start und dann per default alle 7 Tage).
  • Abrufen der Datenbank-Version auf dem Downloadserver.
  • Vergleich der Datenbank-Versionen
  • Wenn eine neuere Version vorliegt:
    • Download und entpacken der Daten
    • Einlesen der Json-Daten in eine Sql-Datenbank
    • Bereitstellen der Daten für das Plugin
  • Fertig ;)

Version

Die aktuelle Version ist 0.4.1

Benötigte Libs

Zum kompilieren des Programms werden auch die jeweiligen -devel Pakete sowie das rapidjson-devel Paket benötigt.

Datenbank-Benutzer

Vor der Benutzung des Programms muss ein Datenbankbenutzer erstellt werden. Das ist zum Beispiel an der mysql Kommandozeile möglich oder (falls installiert) mit phpMyAdmin.

Die folgenden SQL Anweisungen müssen dort eingegeben werden, dabei '__PASSWORT__' unbedingt durch ein selbstgewähltes Passwort ersetzen!

CREATE USER 'mv2mariadb'@'localhost' IDENTIFIED BY '__PASSWORT__';
GRANT CREATE, DROP, INDEX, ALTER, SHOW DATABASES, CREATE USER ON *.* TO 'mv2mariadb'@'localhost';
GRANT ALL PRIVILEGES ON `mediathek\_%`.* TO 'mv2mariadb'@'localhost' WITH GRANT OPTION;

Die Zugangsdaten müssen dann in die Passwortdatei (Default: 'pw_mariadb' im Programmverzeichnis) nach folgendem Muster eingetragen werden:
mv2mariadb:PASSWORT

Befehlszeilen-Optionen

Die Konfig-Datei

TODO Liste

  • Install-Abschnitt im Makefile komplett überarbeiten.
  • Datenbank-Benutzer vom Programm erzeugen lassen.
  • Bei der zufälligen Serverauswahl den zuletzt benutzen Server an das Ende der Liste setzen. Also dem Zufall etwas die Zufälligkeit nehmen. ;)

Sourcecode

Weblinks